Leute-Gehen

Supervision

Ich begleite Teams des Sozialwesens mit Fallsupervision. In der Supervision finden Sie einen vertrauensvollen und sicheren Kommunikationsrahmen, der Sie stärkt und auch in schwierigen Fällen neue Lösungen aufzeigt. Dazu arbeite ich multiperspektivisch und mit einer Vielfalt an Methoden, meine Arbeitserfahrung in der Sozialpsychiatrie kommt mir zu Gute.

Teamentwicklung

Branchenübergreifend sind Teams, die an einem Strang ziehen und sich dabei eine interne Reflexions- und Kritikfähigkeit bewahren, stark. Im Gesundheits- und Sozialwesen, das tagtäglich mit Leid und schweren Fällen konfrontiert ist, ist ein teaminternes 'Containment' entscheidend für den Erfolg der Arbeit und die Gesundheit des Einzelnen.

Gemeinsam mit KollegInnen unterstütze ich Teams beim Entwickeln einer gemeinsamen dialogischen Sprache, beim Abstecken von Werten und Haltungen, bei der Konzeptentwicklung und dem Setzen von geeigneten Organisationsstrukturen.

Queer-Training für Sozialarbeiter_innen

Queere Sozialarbeit ist ein Training für Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter aller Fachbereiche, das an die speziellen Betreuungsbedürfnisse von Schwulen und Lesben heranführt. Zentral in jeder homosexuellen Biografie ist die Erfahrung von Anderssein und Ausgrenzung. In dem Workshop erwerben die TeilnehmerInnen durch fachlichen Input sowie, durch die Aktivierung von persönlichem Erfahrungswissen, ein fachliches Verständnis für homosexuelle Lebensentwürfe und die besonderen Konflikte, die diese mit sich bringen.

Erste Informationen zu queerer Sozialarbeit finden Sie hier: